Willkommen in der documenta-Stadt Kassel

Kassel liegt in der Mitte Deutschlands im Dreiländereck Hessen, Niedersachsen, Thüringen.
Die nordhessische Metropole hat ca. 200.000 Einwohner.

Das Stadtbild ist von der historischen Bausubstanz (Herkules, Schloss Wilhelmshöhe, Orangerie, Rathaus, Fridericianum, ...), den großzügigen Parkanlagen (Berkpark, Kalsaue, BuGa-Gelände) und der Wiederaufbauleistung nach dem 2. Weltkrieg geprägt.

Mit der documenta findet in Kassel eine der weltweit bedeutendsten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst statt.

Daneben verfügt Kassel über eine lebendige kulturelle Landschaft, die vom Staatstheater, über eine Vielzahl von Museen, einem umfangreichen Kinoangebot (von Cinestar bis Filmladen), der Caricatura bis hin zum überregional bekannten Musik-Club ARM reicht.
Im Sommer bereichern zudem das vom Filmladen organisierte Openair-Kino (in der Innenstadt) und das Kulturzelt (am Fuldaufer) das kulturelle Leben in der Stadt.